Ausbildung Jungwacht & Blauring

Die vielfältigen Aufgaben im Schar- und Lageralltag stellen die Leitenden von Jungwacht Blauring in unterschiedlichen Bereichen vor neue Herausforderungen. In den Ausbildungskursen, die in Zusammenarbeit mit Jugend+Sport (J+S) durchgeführt werden, erwerben sie die nötigen Fach-, Sozial- und Leitungskompetenzen, um mit Begeisterung eine vielfältige, sichere und sinnvolle Leitungstätigkeit auszuüben. Das kantonale und nationale Kursangebot ist sehr vielfältig.

Die Kursanmeldungen laufen über die Jubla Datenbank.

FG Ausbildung

Die Fachgruppe (FG) Ausbildung besteht in der Regel aus vier bis fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Aufgaben der Fachgruppe Ausbildung

  • Wir bieten bei Bedarf ein J+S Wahl-Modul zur Auffrischung der J+S Leiteranerkennung an
  • Die FGA organisiert den alljährlichen LagerleiterInnen- & Coachabend zwecks kantonaler Koordination der J+S-Angebote
  • Wir sind verantwortlich für den Informationsaustausch in Sachen Ausbildung und J+S
  • Die FG koordinieret die Zuger Kurse/Module (hilft bei der KursleiterInnensuche)
  • Wir schreiben Hilfsmittel für Kurse und andere J+S Belange
  • Die FG ist verantwortlich für den Kadernachwuchs im Kanton Zug
  • Wir vertreten den Kt. Zug an den Sitzungen der nationalen Fachgruppe Ausbildung

Kurse

Grundkurs (GK)

Der Grundkurs (GK) ist eine Ausbildung für Jugendliche von Jungwacht-, Blauring- und Jubla-Scharen, die neu eine Gruppe zusammen mit einem Mitleiter bzw. mit einer Mitleiterin übernehmen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind mindestens 15  Jahre alt (Jahrgang). Der Kurs dauert eine Woche und findet jeweils in den Frühlingsferien statt. Er wird von sechs bis acht erfahrenen Leiterinnen und Leitern und einer Küchencrew organisiert und geleitet. Du sammelst erste Ideen, wie man eine Gruppenstunde gestaltet. Du lernst mit einer Kindergruppe und Konflikten, die darin entstehen können, umzugehen. Es gibt keine J+S Anerkennung im Grundkurs.

Gruppenleiterkurs (GLK)

Der Gruppenleiterkurs (GLK) richtet sich an alle Leiterinnen und Leiter von Jungwacht Blauring, die mindestens 17 Jahre alt sind bzw. werden (Jahrgang) und eine eigene Gruppe leiten. Zum Kurs gehört ein Vorweekend, das für alle obligatorisch ist.

Zu den Ausbildungsschwerpunkten des GLK gehören die Themen: Orientierung, Sanität und Pioniertechnik, in allen erwirbst du wichtige Grundkenntnisse. Du lernst, wie man eine Gruppenstunde sorgfältig plant und durchführt. Du erfährst vieles über den Umgang mit Kindern und die Verantwortung, die du dabei trägst.

Du lernst, wie man einen Lagersportblock, eine Lageraktivität und eine Wanderung plant, durchführt und auswertet. Bei erfolgreichem Kursabschluss erhältst du die J+S Leiter LS/T Jugendsport Anerkennung die dich berechtigt, ein J+S Lager LS/T als J+S Leiter mitzutragen und die Verantwortung für 12 Kinder/Jugendliche zu übernehmen. Diese Anerkennung ist bis Ende des Jahres, in dem der Kurs absolviert wurde, plus zwei weitere Kalenderjahre gültig.

Schar- und Lagerleiterkurs (SLK)

Der Schar- und Lagerleiterkurs (SLK) richtet sich an alle Leiterinnen und Leiter von Jungwacht Blauring, die mindestens 18 Jahre alt sind bzw. werden (Jahrgang) und die Anerkennung eines bestandenes GLK sowie Nothelferkurs haben. Der Kurs dauert eine Woche, es gibt ein Vorweekend, das für alle obligatorisch ist. Du lernst, Scharaktivitäten im Jahresablauf zu planen und durchzuführen. Du lernst die Planung, Administration und Durchführung von Lagern und grösseren Projekten.

Du erkennst die wichtigen Regeln des Teamleitens. Du bist informiert über deine Pflichten und deine Verantwortung als Schar- und Lagerleiter/-in und lernst, wichtige Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen. Bei erfolgreichem Kursabschluss erhältst du die J+S Leiterkurs LS/T Jugendsport Lagerleiter Anerkennung die dich berechtigt ein J+S Lager LS/T als Hauptverantwortlicher anzumelden und durchzuführen. Diese Anerkennung ist bis Ende des Jahres, in dem der Kurs absolviert wurde, plus zwei weitere Kalenderjahre gültig.

Wahlmodule (WM)

In der ganzen Schweiz finden immer wieder verschiedene Wahlmodule statt.

  • Pioniertechnik
  • Berg
  • Winter
  • Wasser
  • etc.

Die genaue Kursagenda aller Schweizer Kurse findet ihr unter www.jubla.ch

Partner und Sponsoren